Für den perfekten Augenaufschlag: Meine Wimpernverlängerung

Hallo ihr Lieben 🙂

Vielleicht geht es euch mit euren Wimpern so wie mir: Wenn ich mich morgens vor dem Spiegel für den Tag fertig mache, bin ich erst einmal ewig damit beschäftigt, meine Wimpern in Form zu bringen. Zwar habe ich relativ viele, dichte Wimpern, allerdings haben diese keinerlei Schwung. Vielmehr sind sie sogar ein wenig nach unten gebogen und verdecken dadurch meine Augen. Schon länger habe ich mir überlegt, eine Wimpernverlängerung durchführen zu lassen, allerdings war es mir bisher immer zu teuer. Nun hatte ich in freundlicher Kooperation mit Dina Vital in Leverkusen die Möglichkeit, es einfach einmal auszuprobieren.

Als ich dort ankam, wurde ich direkt freundlich begrüßt und konnte mich kurz darauf auf die bequeme Liege legen. Dann erklärte mir Dina, zwischen welchen Varianten ich die Wahl hätte. Grundsätzlich kann man sich zwischen verschiedenen Längen (im Regelfall zwischen 6 und 15 Millimetern) entscheiden und den Schwung (A, B oder C) festlegen. Ich verließ mich dabei ganz auf ihre Meinung, schließlich konnte ich nicht einschätzen, wie es an mir letztendlich wirken würde. Da meine Wimpern, wie bereits erwähnt, keinerlei Schwung haben, hat sie für mich den C-Schwung gewählt. Dies ist sozusagen die „stärkste“ Variante, die die Augen wirklich schön öffnet. Was die Länge anbelangt, hat sie sich für 11 Millimeter entschieden – am äußeren Wimpernkranz hat sie allerdings vereinzelte 12 Millimeter Wimpern eingesetzt. Dadurch werden die Augen noch mehr geöffnet und sie wirken für mich persönlich ein wenig „katzenartig“, was mir sehr gut gefällt. 🙂

Und dann begann auch schon die Prozedur, die voraussichtlich zwei Stunden dauern sollte. Ich habe es zu keiner Sekunde als unangenehm empfunden, eher im Gegenteil: Rein theoretisch hätte ich dabei auch einschlafen können. 😀 Allerdings ist das natürlich subjektives Empfinden – es gibt wohl auch Menschen, die verstärkt mit Augenzucken reagieren. In dem Fall dauert es dann meist ein wenig länger. Ich war jedenfalls nach einer Stunde und 15 Minuten fertig und so lange kam es mir nicht mal vor. 🙂

Daraufhin folgte dann der erste Blick in den Spiegel mit neuen Wimpern und was soll ich sagen? Ich war wirklich begeistert! Aber seht selbst: Ich habe euch zum besseren Vergleich Vorher-Nachher-Fotos gegenübergestellt:

IMG_2993

P1000339

…und hier noch einmal von vorne. 🙂

P1000313 (1)

IMG_3836

Wie ihr seht, ist es wirklich ein Unterschied von Tag und Nacht. Es lässt die Augen einfach viel wacher wirken. Ich habe mich ja wirklich schon sehr darauf gefreut, aber ich hätte nicht gedacht, dass ich vom Ergebnis so begeistert sein werde. Dina hat mich mit ihrer Arbeit wirklich von ihrem Können überzeugt und ich bin mir eigentlich schon sicher, dass ich nicht das letzte Mal dort gewesen bin.

Nach der Anbringung sollte man Feuchtigkeit für 24 Stunden möglichst meiden – in dieser Zeit trocknet der Kleber nämlich noch nach. Für die Zeit danach habe ich ein kleines Bürstchen bekommen, mit welchem ich die Wimpern kämmen kann (ab und zu stehen nämlich einmal ein paar Härchen quer). Die ersten Tage mit meinen neuen Wimpern waren einfach toll: Ihr glaubt gar nicht, was für ein tolles Gefühl es ist, morgens einfach komplett auf das Wimperntuschen verzichten zu können. 😀

IMG_8053

Möchte man weiterhin eine Wimpernverlängerung haben, sollte man in drei bis vier Wochen wieder zum Auffüllen kommen. Tendenziell merkt man es wahrscheinlich auch selbst, wann es nicht mehr so schön aussieht.

Die Preise variieren zwischen den einzelnen Kosmetikstudios recht stark. Ich habe Dina Vital gewählt, weil ich die Kosten für eine Wimpernverlängerung wirklich sehr human finde: Die erste Verlängerung kostet 99 Euro, das Auffüllen immer 30 Euro (unabhängig davon, ob man nach zwei, drei oder vier Wochen zum Auffüllen kommt). Wer sich schon einmal ein bisschen mit der Thematik auseinandergesetzt hat, weiß, dass man in anderen Studios oft das Doppelte bezahlt.

Ich kann Dina Vital wirklich uneingeschränkt empfehlen: Ich habe mich super aufgehoben gefühlt und bin mit dem Ergebnis rundum zufrieden. Da kann man schon mal loben. 🙂

Wie steht ihr zur Wimpernverlängerung? Falls ihr schon länger überlegt, es einmal zu probieren, kann ich nur sagen: Traut euch! 🙂

Habt einen tollen Start in die neue Woche, Mäuse!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s