Der Regen kann uns nichts: Ein Traum in Nude & Grey

Beim Blick nach draußen kam die letzten Tage alles andere als gute Stimmung auf: Am liebsten hätten wir uns doch alle Zuhause in unser schönes, warmes Bett eingekuschelt, oder? Aber es hilft ja nichts: Die Pflicht ruft, man muss zur Arbeit, in die Uni oder sonstige Besorgungen erledigen. An solchen Tagen hilft es mir immer, ein schönes Outfit zusammenzustellen, dessen Farben meine Laune heben. 🙂 Und so ist es bei dem folgenden: Ich liebe die Kombination von Nude und Grau. Auch wenn die Farben eher zurückhaltend sind, erinnern mich Pastelltöne immer an den Sommer beziehungsweise Frühling. Warum sollte man sich also nicht all die positiven Assoziationen mit in den Herbst und Winter holen? 😉

Mit einem Regenschirm gewappnet habe ich also auch an diesem Tag meinen Freund dazu überredet, Fotos von mir zu knipsen. Von dem schlechten Wetter lassen wir uns schließlich nicht die Laune vermiesen. 😉 Die Idee für den Look kam mir übrigens im Zug, als ich mich auf dem Weg nach Hause befand. Beim Blick aus dem Fenster während Zugfahrten habe ich komischerweise immer eine Menge Einfälle.
Da ich vor Kurzem endlich wieder meine zwei heißgeliebten MANGO Mäntel vom letzten Jahr aus dem Keller holen konnte, war klar, dass ich mein Outfit rund um einen der beiden gestalten musste. Ich habe mich für die graue Variante entschieden und wollte auch den Rest des Looks möglichst in derselben Farbe halten. Aus diesem Grund habe ich meinen kuscheligen grauen XXL Schal, ein schlichtes, weißes langes Oberteil und meine Aztekenhose dazu kombiniert.

IMG_3406

IMG_3407

Um den sonst eher tristen Look aufzupeppen, musste das Nude Duo her: Meine Vans (zusammen mit & Other Stories) und die Buckettasche von H&M in einem dezenten Puderrosa passen einfach perfekt zusammen und verleihen dem Ganzen einen frühlingshaften Touch. In die Tasche passen alle wichtigen Utensilien, die ich für die Arbeit und Uni brauche: ein Block, Stifte, mein Terminplaner und das Buch, das ich aktuell lese.

IMG_3408IMG_3405

Abends würde ich die Tasche durch meine neue Box Bag Lelani von BELLUTTI BAGS austauschen. Ich habe sie im Rahmen eines Gewinnspiels gewonnen und finde sie einfach wunderschön. Das Material ist wasserfest, sodass ihr Regen rein gar nichts anhaben kann. Da sie verhältnismäßig groß ist, passen alle Dinge problemlos hinein (ich bin ja nicht so der Fan von Mini-Taschen 😉 ). Zu dieser tollen Tasche wird jedoch noch ein extra Blogbeitrag kommen, da werde ich also noch genauer auf die Vorzüge des schicken Accessoires eingehen.

IMG_3409IMG_3404

Mein Look im Überblick:

  • Mantel: MANGO (ähnlicher hier)
  • Aztekenhose: Leider schon zu alt, sodass ich nicht mehr die Marke weiß. Bei Zara gab es allerdings mal eine ähnliche, vielleicht findet ihr sie noch über Kleiderkreisel. 🙂
  • Schuhe: Vans und & Other Stories
  • XXL Schal: asos (klick hier)
  • Buckettasche: H&M (derzeit ausverkauft, hatte sie aber die letzten Tage immer mal wieder online gesehen; ansonsten ähnliche hier und hier)
  • Box Bag: BELLUTTI BAGS (klick hier)

Wie sorgt ihr für gute Laune bei tristem Wetter? 🙂 Habt einen zauberhaften Sonntag!

Bildschirmfoto 2015-05-16 um 10.37.52

Advertisements

2 Gedanken zu “Der Regen kann uns nichts: Ein Traum in Nude & Grey

  1. Oh, die Hose mag ich! Vielleicht finde ich eine ähnliche 🙂

    Und die Vans auch 🙂 Meine sind leider schon wieder ein wenig kaputt :/
    Das Outfit steht dir aber wie immer richtig gut!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s