Schwarz & Weiß in den Herbst

Hallo meine Lieben 🙂

Lange ist mein letzter Blogeintrag her und eines könnt ihr mir glauben: Ich habe das Schreiben hier sehr vermisst. Der Umzug in unsere neue Wohnung (hinzu kam auch noch die Klausurenphase) hat jedoch viel Zeit in Anspruch genommen und ging erst einmal vor – ich hoffe, ihr könnt das verstehen. 🙂 Umso glücklicher bin ich, dass wir uns nun soweit eingelebt haben und die Wohnung komplett eingerichtet ist.

Heute melde ich mich mit einem schönen Herbst-Look zurück, der einfach immer geht: Ich trage diese Kombination gerne zur Arbeit, in der Uni oder auch beim Weggehen. Der Look ist wahnsinnig bequem, macht aber dennoch eine Menge her.

IMG_1980

Lasst mich mit den Details beginnen: Ich habe das Outfit bewusst recht minimalistisch gehalten, da es meiner Meinung nach nicht sehr viel braucht, um zu wirken. Zum einen darf meine Daniel Wellington Uhr nicht fehlen: Diese war wirklich jeden Cent wert, schließlich trage ich sie jeden Tag – sie passt einfach zu allem! Dazu habe ich mich für ein Armbänder-Set von Zara entschieden, das dem Look eine leichte Boho-Note verpasst (wenn es nach mir geht, dürfte jedes Outfit ein bisschen Hippie sein 😉 ). Allen, die dem Look noch mehr Ausdruck verleihen wollen, empfehle ich eine lange, feine Kette.

Da ich mich noch nicht ganz vom Sommer verabschieden kann, sind meine Nägel in einem hellen Gelb lackiert. Dieser Farbton führt – im Gegensatz zu der Meinung vieler – nicht dazu, dass es aussieht wie Nagelpilz. 😀 IMG_1982 Vielmehr sorgt er sogar dafür, dass die Haut um einiges „frischer“ wirkt. Um das Outfit zu komplettieren, könnt ihr jede beliebige Tasche wählen: Ich habe mich für eine schlichte schwarze Variante entschieden. Doch auch bunte Modelle passen prima: Damit könnt ihr einen schönen Farbakzent setzen. Nicht zu vergessen ist außerdem dieser wunderschöne Lippenstift von MAC in der Farbe Brave. Diesen kann ich nur jedem ans Herz legen, weil er einfach allen Frauen und jedem Hautton steht.

Nun aber zum kompletten Outfit: Ich LIEBE Kleider, die im Oversized-Stil gehalten sind. Gerade aus dem Grund musste ich bei dieser weißen Variante zugreifen. Das Kleid fällt lässig und kann auf sehr viele verschiedene Arten kombiniert werden. Einziger Nachteil ist vielleicht, dass es ziemlich durchsichtig ist. Wenn man allerdings ein passendes Top und einen engen kurzen Rock darunter trägt, ist es überhaupt kein Problem. Während ich es an den wärmeren Tagen bereits mit Espadrilles getragen habe, bevorzuge ich für den Herbst Boots. Die Stiefel, die ich zu diesem Outfit trage, sind derzeit – und sicher auch für den Rest des Herbsts und Winters – meine absoluten Lieblinge. Egal ob Hose, Rock oder Kleid: Die Schuhe verpassen jedem Look das gewisse Etwas und eine leicht rockige Note. Um diesen Stil wieder aufzugreifen, darf natürlich meine Kunstlederjacke nicht fehlen.

IMG_1983

IMG_1985

IMG_1984

IMG_2048

Mein Look im Überblick:

  • Kleid: H&M (Pssst: Derzeit sogar im Sale für 15€)
  • Kunstlederjacke: SheInside
  • Boots: Arizona
  • Tasche: Mango
  • Uhr: Daniel Wellington
  • Armbänder-Set: Zara
  • Nagellack: Revlon
  • Lippenstift: MAC Cosmetics „Brave“

Ich freue mich jetzt schon darauf, zahlreiche verschiedene Kleid-Boots-Kombinationen im Herbst zu tragen. Gerade dafür liebe ich diese Jahreszeit! Seht ihr das genauso oder findet ihr, dass Stiefel zu Kleidern oder Röcken gar nicht gehen? 😛

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

Bildschirmfoto 2015-05-16 um 10.37.52

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s